Kategorie:Rentenverschreibungen

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rentenverschreibungen sind im Mittelalter und in der frühen Neuzeit Pachtzinsvereinbarungen, die in der Regel auf Grund überlassenen Kapitals zu leisten waren. Im Mittelalter und teilweise auch noch in der frühen Neuzeit konnten sie in Natuarlien vereinbart werden, zwischen adeligen Familien, den Klerus und Kaufleuten setzte sich aber die Zahlung in Geld durch.

Die Kategorie Rentenverschreibungen sammelt alle unter der Kategorie Urkunden aufgeführten Dokumente, die eine solche Rentenverschreibung betreffen, indem sie die Rentenverschreibung direkt dokumentieren oder deren Überschreibung auf andere Personen oder Institutionen beinhalten. Die Kategorie Rentenverschreibungen' ist also eine Unterkategorie der Urkundenkategorie.

Seiten in der Kategorie „Rentenverschreibungen“

Folgende 200 Seiten sind in dieser Kategorie, von 764 insgesamt.

(vorherige Seite) (nächste Seite)

U

(vorherige Seite) (nächste Seite)