Urkunde 1498 August 23

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katharina Naze, Witwe und Bürgersche zu Hamm, bekennt am 23. August 1498 der Äbtissin Katharina von Westhoven und dem Konvent des Klosters Kentrop folgende Rentenbriefe verkauft zu haben:

  • vier Gulden mit Lackemanne
  • zwei Gulden mit Johan van Neyhem
  • drei Gulden mit Johan von der Recke to Stenfforde (Drensteinfurt)
  • drei Gulden mit Johan van der Recke to Untorp (Uentrop)

Als Zeuge tritt u.a. der Hammer Bürgermeister Johan Rodinchus auf.

Datierung

Die Jahreszahl ist in arabischen Ziffern angegeben. Die Tagesdatierung der Urkunde ergibt sich aus der Wendung "in virgil. Barthol. apli." als Vortag des Hochfestes des Apostels Bartholomäus. Das Hochfest wird am 24. August begangen, weshalb die Urkunde also am 23. August ausgestellt wurde.

Quelle

Kindlinger: Zisterzienserinnenkloster Kentrop bei Hamm (Abschriften von Urkunden aus dem Klosterarchiv), Nr. 388, pag. 144 [1]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. als Digitalisat einsehbar unter www.archive.nrw.de