Urkunde 1450 November 12

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich von Padberg verkauft am 12. November 1450 eine Rente an den Pastor zu Heessen Johann dem Bekeler.

Regest

Vrederich van Padburgh van dem alden huys, seine Ehefrau Kunne und die Söhne Vrederich und Conrad verkaufen dem Johann dem Bekeler, Pastor to Heesen, eine Rente von 12 guten, schweren, overländischen, rheinischen Gulden für jährlich einen Gulden aus ihrem Gut Boterbroit Kirchspiel Heessen. Zeugen: Hinrich Nederhoue, Bürgermeister ten Hamme (Hamm). Johann Weygelinck.

Standort

Bistumsarchiv Münster [1]

Bemerkungen

Die Urkunde ist hinsichtlich der Erwähnung des Hammer Bürgermeisters Heinrich Nederhove von stadtgeschichtlicher Bedeutung.

Weblink in der Digitalen Westfälischen Urkundendatenbank

Weblink DWUD

Anmerkungen

  1. Generalvikariat, Münster, Altes Archiv (GV AA), Bestand Urkunden

Siehe auch