4. November

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

Ferdinand Poggel
Martin Krigar, Chefredakteur des WA

Politik

Wirtschaft

  • 1476: Arnt Vollenspit belehnt Dietrich den Helt, Richter zu Hamm, mit einem Gut in Drechen.[1]
  • 1516: Herzog Johann II. von Kleve verbietet das gewerbliche Bierbrauen und Weißbrot-Backen im Amt Hamm.[2] Die Rhyneraner beschweren sich deshalb beim Amtmann, weil sie ihre überkommenen Braurechte behalten wollen. So wären auch Kircheneinnahmen für die Reginengemeinde aus dem Verleih einer dort seit jeher vorhandenen Braupfanne von zwölf Goldtalern gefährdet.
  • 1613: Der Richter zu Hamm, Arnoldt Langeschede, setzt eine Pfändung gegen Goddert Harmen zu Horne fest.[3]
  • 1639: Kaiser Ferdinand II. erteilt dem Konrad von der Recke zu Horne einen Schutzbrief über seine Besitzungen in Haaren und Mundloh.[4]

Kultur

Freizeit

  • 1957: Der Hauptausschuss der Stadt Hamm gewährt dem Tierpark eine einmalige Beihilfe in Höhe von 3000 DM (ca. 1500 Euro). Zu dieser Zeit ist der Tierpark noch nicht im städtischen Besitz.

Geboren

Gestorben

Anmerkungen

Kalender für die Startseite

vor 16 Jahren
wird 2006 die Städtepartnerschaft zwischen Hamm und Afyonkarahisar besiegelt.
vor 61 Jahren
wird 1961 Martin Krigar, Chefredakteur beim Westfälischen Anzeiger, geboren.