1918

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

19131914191519161917 ◄◄ 1918 ►► 19191920192119221923

Hamm wurde vor 692 Jahren gegründet.

Ereignisse

Verwaltung

  • Der Landwirt Friedrich Brockmann wird zum Gemeindevorsteher und Amtsbeigeordneten in Heessen gewählt. Sein Stellvertreter wird der Zimmermeister Friedrich Beltrop. [1]
  • In Heessen wird die Aufstellung eines Gesamtsiedlungsplanes beschlossen. [2]

Wirtschaft

  • Die im Jahr 1916 begonnene Mitteldruck-Gasleitung von der Zeche Radbod zum Gaswerk am Langewanneweg wird fertiggetsellt. Die Stadt Hamm stellt damit die Eigenproduktion an Gas ein, die Gaserzeugungsanlagen am Gaswerk im Hammer Süden werden abgerissen. [3]
  • Die als Hammer Spar- und Darlehns-Verein eingetragene Genossenschaft m.b.H. ändert ihren Namen auf ihrer Generalversammlung am 26. April in Gewerbebank Hamm eGmbH. Aus dieser Bank wird später die Volksbank Hamm eG.

Bergbau

  • Die Jahresproduktion der Zeche de Wendel beträgt 262.615 t Steinkohle, und 155.313 t Koks bei einer Beschäftigtenzahl von 1649 Personen. [4]
  • Die Jahresprodultion der Zeche Sachsen beträgt 275.921 t Steinkohle bei einer Beschäftigtenzahl von 984 Personen. [5]

Bildung

  • Im Mai findet die zweite Kinderlandverschickung für Kinder der evangelischen Westschule statt. Die Reise geht nach Sensburg. [6]
  • Der Volksschulrektor Emil Borchers veröffentlicht ein Buch unter dem Titel Der Weltkrieg 1914/1917. Ergänzung zu Kahnmeyer und Schulze, Realienbuch. Die Publikation erscheint im Verlag Velhagen und Klasing. [7]

Gestorben

Anmerkungen

  1. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 280
  2. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 280
  3. 100 Jahre Stadtwerke Hamm/Westf. 1858-1958. Hamm 1958. S. 18
  4. Michael Rost: Chronik des Bergwerks Heinrich Robert 1901-2001.100 Jahre Heinrich Robert. Bergbau in Hamm. O.O. o.J.
  5. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 267
  6. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  7. Datenchronik Stadtarchiv Hamm