1922

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

19171918191919201921 ◄◄ 1922 ►► 19231924192519261927

Hamm wurde vor 696 Jahren gegründet.

Grabmal des Richard Matthaei auf dem Ostenfriedhof 2006

Ereignisse

  • An der katholischen Stadtschule werden im Februar Kriegsanleihen durch den Rektor ausgezahlt. Da die Summen allesamt niedrig sind, wird den Zeichnern der Anleihe empfohlen, auf die Beträge zu Gunsten des Waisenhauses Vorsterhausen zu verzichten. [1]

Wirtschaft

  • Die Hafenverwaltung übernimmt den Hafenbetrieb in Hamm. [2]
  • Die Gemeinde Heessen beschließt die Errichtung einer eigenen Sparkasse. Dieses Ansinnen wird allerdings vom Oberpräsidenten abgelehnt. [3]

Polizei

  • Die Schutzpolizei wird ab April im Rietzgarten untergebracht. [4] Am 24. Juli nimmt die Reiterstaffel der Schutzpolizei den Dienst auf. [5] Am 23. September wird Polizei-Inspektor Röbke beerdigt und am 27. Oktober verlässt der Kommandeur der Hammer Schutzpolizei von Hanstein die Stadt.[6] Nach einer kurzfristigen Vertretung durch Major Schumann wird am 25. November das Kommando über die Hammer Schutzpolizei an Major Hartmann übergeben. [7]

Bildung

  • In Hamm entsteht eine Hauswirtschaftsschule durch Angliederung an das städtische Lyzeum. In der einjährigen Schule werden die Mädchen auf ihre Aufgaben als Mutter, Erzieherin und Hausfrau vorbereitet.
  • Am 30. September schreibt die Stadt Hamm die umliegenden Ämter Bockum, Heessen, Rhynern, Pelkum und Schwefe an und bittet um Zuschüsse für die Unterhaltskosten der höheren Schulen der Stadt.[8]

Kultur

  • Vom 15. Januar bis zum 5. Februar zeigt das Gustav-Lübcke-Museum in einer Ausstellung Gemälde und Aquarelle von Otto Zimmermann. Zimmermann ist Kunstmaler und zu dieser Zeit Zeichenlehrer an der Oberrealschule in Hamm.

Religion

  • Die im Vorjahr gegossene neue Glocke für das Geläut der Pauluskirche wird in den Glockenstuhl der Kirche eingebracht. [9]
  • Die evangelische Kirchengemeinde in Heessen wird am 1. Juni von der Ahlener Muttergemeinde abgetrennt. Wilhelm Richter wird erster Pfarrer der neuen Gemeinde. [10]

Vereine

  • Der Schützenverein Werries 1922 e.V. wird gegründet.
  • Der Kraftsportverein 22 Werries e.V. wird gegründet.
  • Der Herringer SV 1922 e.V. wird gegründet.

Verkehr

  • Die Straßenbahnlinie vom Markt zum Hammer Süden wird vom 22. September an vorübergehend stillgelegt. Grund ist die Inflation und die prekäre finanzielle Lage.

Gestorben

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. 100 Jahre Stadtwerke Hamm/Westf. 1858-1958. Hamm 1958. S. 41
  3. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 281
  4. vgl. Siegfried Paul: Die Geschichte der Polizei in Hamm 1921 - 1945. Hamm 1984. S. 16
  5. vgl. Siegfried Paul: Die Geschichte der Polizei in Hamm 1921 - 1945. Hamm 1984. S. 24
  6. vgl. Siegfried Paul: Die Geschichte der Polizei in Hamm 1921 - 1945. Hamm 1984. S. 26
  7. vgl. Siegfried Paul: Die Geschichte der Polizei in Hamm 1921 - 1945. Hamm 1984. S. 26
  8. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  9. Claus Peter: Hammer Glockengeschichte. Pauluskirche - Lutherkirche. Hamm 2001. S. 21
  10. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 221