1626

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

16211622162316241625 ◄◄ 1626 ►► 16271628162916301631

Hamm wurde vor 400 Jahren gegründet.

Hamm im 30jährigen Krieg

  • Eine Akte im Landesarchiv in Münster belegt, dass die spanischen Besatzungstruppen in diesem Jahr zu Hamm und zu Wesel insgesamt 103 Ochsen geraubt haben. [1]

Wirtschaft

  • Am 5. März kauft Matthias Cloet aus Soest den Schloetmannskotten in Vöckinghausen. [2]
  • Konrad von der Recke zu Horne entlässt am 2. August einen Eigenhörigen aus allen Eigentumsrechten. [3]
  • Die Witwe von Beverförde zu Oberwerries, Kylians von Brabeck, entlässt am 5. Oktober eine Eigenhörige aus allen Eigentumsrechten. [4]

Religion

  • Jacob Polius wird am 10. Mai zum Guardian des Franziskaner-Klosters in Hamm bestimmt.
  • Der Hutmacher Peter van Ratingen ist Kirchenältester im reformierten Kirchenrat von Hamm. [5]

Familiennachrichten

  • Kiliana von Brabeck, Witwe von Beverförde erklärt am 20. Juli, dass sie nicht wieder zu heiraten gedenke. Vilemehr wolle sie allein die Vormundschaft über ihre minderjährigen Kinder Bernhardt Engelbrecht, Johan Friederich, Christoffer, Christina, Helena und Anna von Beverförde übernehmen.[6]

Geboren

  • Anton Perizonius ist angeblich in diesem Jahr in Hamm geboren worden. Er wird von 1656 bis 1661 das Amt des Professors der Theologie am Akademischen Gymnasium in Hamm bekleiden.

Trauungen

Gestorben

  • Am 8. Oktober stirbt Hermann Pighuis, der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Uentrop. Er war dort Prediger seit 1606.

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. vgl. Urkunde 1626 März 5
  3. vgl. Urkunde 1626 August 2
  4. vgl. Urkunde 1626 Oktober 5
  5. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  6. vgl. Urkunde 1626 Juli 20