1606

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

16011602160316041605 ◄◄ 1606 ►► 16071608160916101611

Hamm wurde vor 380 Jahren gegründet.

Ereignisse

  • Am 4. und 5. Dezember häkt sich in Hamm eine Hanseatische Gesandtschaft auf, die von Lübeck, Hamburg und Danzig an den Hof König Philipp III. nach Spanien reist.[1]

Wirtschaft

  • Dietrich von der Recke zu Uentrop kauft am 3. Januar den Weltermanns Hof im Kirchspiel Dolberg von der Maria von der Recke, Witwe von Merfeld zu Westerwinkel. [2]
  • Otto Grothaus von Rabental bekennt am 18. Dezember eine Schuld von 120 Reichstaler gegenüber Hermann von der Leithe. Jener Hermann ist Bürger von Hamm und Wirt zum goldenen Anker. [3]

Religion

Das Kloster Kentrop muss aus wirtschaftlichen Gründen die Höfe Sudendorf und Wesseler verkaufen.

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. vgl. Urkunde 1606 Januar 3
  3. vgl. Urkunde 1606 Dezember 18