1604

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

15991600160116021603 ◄◄ 1604 ►► 16051606160716081609

Hamm wurde vor 378 Jahren gegründet.

Poltik

Der Westfälische Reichskreis führt im Juli einen Kreisdeputationstag in Hamm durch.

Verwaltung

  • Erstmals stellt der Rat der Stadt Hamm einen Schutzbrief für einen Juden aus. [1] Und zwar erhalten die Juden Moses und Levi einen Geleitbrief für 12 Jahre und die Erlaubnis, Geld verleihen zu dürfen. [2]

Justiz

  • Klaes Schriver gen. Schomacher aus Drensteinfurt, verheiratet mit Katharina Northoff, hat Gäste im Hause des Gerd Kock in Drensteinfurt bestohlen und Kühe aus der Weide gestohlen. Er wirtd in Münster zum Tode durch den Strang verurteilt. Im Prozess wird u.a. Everhard Schreiber in Hamm als Bruder des Angeklagten erwähnt. [3]

Wirtschaft

Religion

  • Die große Kirche in Hamm erhält am 21. September einen neuen Turmhahn. Er übersteht später auch den zweiten Weltkrieg. [8]

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. Willy Timm: Die Stadt Hamm von ihrer Gründung bis zu Gegenwart. In: Ingrid Bauert-Keetman u.a.: Hamm. Chronik einer Stadt. Köln 1965. S. 29-123 Hier: S. 45
  3. vgl. Stadtarchiv Münster, A1B - Acta Criminalia (Kriminalakten) Nr. 274
  4. vgl. Urkunde 1604 Januar 29
  5. vgl. Urkunde 1604 März 23
  6. vgl. Urkunde 1604 April 8
  7. vgl. Urkunde 1604 Juli 17
  8. Datenchronik Stadtarchiv Hamm