5. Dezember

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31


Gesellschaft

Politik

Wirtschaft

  • 1484: Gerd Berstraite verschreibt Dirich von der Recke zu Hezen (Heessen) für eine erhaltende Geldsumme eine jährlich auf St. Nicolaus fällige Rente von 2 Gulden aus seinem Gut, Luttke Hof im Kirchspiel von Heessen und in der Bauerschaft zu Dasbeke (Dasbeck), so wie aus allen seinen Gütern. [1]
  • 1543: Johann von der Recke erklärt den Verzicht auf sein Erbteil an Haus Heiden (heute: Haus Reck). [2]

Religion

  • 1944: Bei einem Luftangriff wird die Herz Jesu-Kirche im Hammer Norden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr genutzt werden kann. Auch die St. Agnes-Kirche in der Hammer Innenstadt wird durch den Bombenangriff zerstört.

Ehrungen

Einzelnachweise


Kalender für die Startseite

vor 62 Jahren 
wird 1957 das DGB-Haus am Nordenwall seiner Bestimmung übergeben.