Benutzer:Reckmann/Startseite

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Für eine Übersicht der Texte und Bilder auf der Startseite.

Text des Tages Bild des Tages
Luftbild Museum.jpg

Das Gustav-Lübcke-Museum der Stadt Hamm zeichnet sich durch den Umfang und die Vielfalt seiner Sammlungsbestände aus. Als ständige Ausstellungen sind Ägyptische Kunst, Stadtgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Angewandte Kunst sowie Malerei des 20. Jahrhundert zu sehen. Der 1993 eröffnete Neubau bietet auf über 4.000 m² den Besuchern auch durch seine abwechslungsreiche Architektur und dem Café einen interessanten Aufenthalt in stimmungsvollem Ambiente. Der Neubau wurde von den dänischen Architekten Bo und Wohlert entworfen. ... weiterlesen

WESTPRESS Gebaeude Abend.jpg

WESTPRESS Werbeagentur, Firmengebäude in Rhynern

Briefmarke Glaselefant.jpg

Der Glaselefant entstand im Rahmen der ersten Landesgartenschau Nordrhein-Westfalens in Hamm. Der Künstler Horst Rellecke formte den westlichen Trakt der ehemaligen Kohlenwäsche in eine monumentale begehbare Plastik um. Die Beweggründe für die Verfremdung des Gebäudes zu einer Elefantendarstellung findet Rellecke in der geschlossenen Form und den gewaltigen Ausmaßen dieses Betonbauwerks. ... weiterlesen

Musikschule Neubau schraeg vorne Januar 2012.jpg

Neubau der städtischen Musikschule.

Isenbeck 80er.jpg

Die Isenbeck-Brauerei am Nordenwall produzierte bis Ende der 80er Jahre feinherbes Pils in Hamm. Als die damalige Hauptaktionärin, die Nies-Gruppe, beschloss, dass sich deren Braustätte Paderborn besser als Brauereistandort eignen würde, wurde die Bierproduktion in Hamm eingestellt und die Brauerei wurde abgerissen. Sie befand sich am heutigen Standort des Allee-Centers am Richard-Matthaei-Platz. ... weiterlesen

Sonnenaufgang an der Lippe 032.jpg

Sonnenaufgang an der Lippe

Heimathaus Rhynern.jpg

Das Heimathaus Hamm-Rhynern ist ein Baudenkmal, das vom Heimatverein Rhynern 1991 e.V. mit großem persönlichen Engagement der Mitglieder und finanzieller Unterstützung der NRW Stiftung restauriert wurde. Seit 2004 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Im Jahr 1892 baute der Zimmermeister Johann Wilhelm Frigge dieses Fachwerkhaus, das die Lebensweise eines Handwerksmeisters am Ende des 19. Jahrhunderts dokumentiert. ... weiterlesen

2016303.jpg

Wassertürme der Stadt Hamm

Schloss Oberwerries02.jpg

Das Schloss Oberwerries ist ein zweiflügeliges Wasserschloss in den Lippeauen im Hammer Stadtbezirk Heessen, dessen Geschichte bis in das 13. Jahrhundert zurückreicht. Es umfasst mehrere Gebäude, die innerhalb verschiedener Jahrhunderte zur heutigen Schlossanlage zusammengewachsen sind. Nach einer wechselvollen Geschichte über die Jahrhunderte wird das Schloss heute als Bildungs- und Begegnungsstätte sowie für Empfänge der Stadt Hamm genutzt. Im Pavillonturm gibt es zudem die Möglichkeit, sich standesamtlich trauen zu lassen. ... weiterlesen

Ostring Pavillon Januar 2012.jpg

Musikpavillon am Ostring, Teil der Ringanlagen

MS Wissenschaft 2010 05.jpg

Die MS Wissenschaft ist auch 2015 wieder Gast in Hamm. Vom 9. bis 11. Juni liegt das Schiff an der Hafenstraße, östlich vom Anleger der Santa Monika III. Im Wissenschaftsjahr 2015 steht die Ausstellung an Bord der MS Wissenschaft ganz im Zeichen der „Zukunftsstadt“.
Das MS Wissenschaft ist ein Binnenfrachtschiff, das passend zu einem jährlich wechselnden Wissenschaftsthema bereits seit dem Jahr 2003 für mehrere Monate im Jahr durch Deutschland tourt. Im Laderaum befindet sich eine thematisch ausgerichtete Ausstellung mit Exponaten, die bei den Besuchern Verständnis für Wissenschaft und Forschung schaffen sollen. Außerhalb dieser Wissenschaftstour fährt das Schiff als normales Gütermotorschiff sowie zeitweise auch als Ausstellungsschiff mit kommerziellen Ausstellungen. Im Jahr 2010 machte das MS Wissenschaft erstmalig Station in Hamm. ... weiterlesen

Goldene Buch 1.jpg

Das goldene Buch der Stadt Hamm

Kurhaus vom Park.jpg

Das Kurhaus Bad Hamm liegt inmitten des Kurparks mit seinem alten Baumbestand und den Kurparkteichen. Das in seinen Grundzügen aus dem späten 19. Jahrhundert stammende Gebäude steht seit 1996 unter Denkmalschutz und erinnert an die Zeit von Bad Hamm, dessen "Nachfolge" die benachbarte Klinik für Manuelle Therapie antrat. ... weiterlesen

OB Amtskette.jpg

Die Amtskette des Oberbürgermeisters