1971

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

19661967196819691970 ◄◄ 1971 ►► 19721973197419751976

Hamm wurde vor 745 Jahren gegründet.

Ereignisse

Verkehr

  • Auf dem Hammer Verschiebebahnhof sind 670 Mitarbeiter beschäftigt, darunter 340 Personen, die als Rangierpersonal dienen. [1]

Wirtschaft

Bergbau

  • Die Ruhrkohle AG will für die Zeche Heinrich Robert die Tagesfördermenge auf 8.500 t heraufsetzen und erstellt einen entsprechenden Anpassungsplan. [2]
  • Die Zeche Radbod bildet mit der Zeche Werne eine Werksdirektion. [3]

Soziales

  • In der Reihe Tatsachen und Berichte veröffentlicht die Stadt Hamm unter der laufenden Nummer 2 das Heft Kindergärten in Hamm.

Kultur

  • Vom 24. Januar bis zum 21. Februar zeigt das Gustav-Lübcke-Museum in einer Ausstellung Aquarelle, Monotypien, Zeichnungen und Druckgraphik von Hans Gassebner. Zeitgleich werden Farblithographien und farbige Holzschnitte von Alfred Wais präsentiert.

Religion

Anmerkungen

  1. Markus Meinold: Bahnhof Hamm (Westf). Die Geschichte eines Eisenbahnknotens. Hövelhof 2004. S. 30
  2. Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 25
  3. Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 49