10. Juli

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Politik

  • 1966: Das Direktmandat bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl holt in Hamm Harry Bosse (SPD) mit 47,4% der Stimmen. Sein Gegenkandidat von der CDU, Dr. Benno Weimann, holte 45,3% der abgegebenen Wählerstimmen.

Bildung

Kalender für die Startseite

vor 54 Jahren 
Das Direktmandat bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl 1966 holt in Hamm Harry Bosse (SPD) mit 47,4% der Stimmen. Sein Gegenkandidat von der CDU, Dr. Benno Weimann, holte 45,3% der abgegebenen Wählerstimmen.