1672

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

16671668166916701671 ◄◄ 1672 ►► 16731674167516761677

Hamm wurde vor 446 Jahren gegründet.

Ereignisse

  • Der Kellermeister in Münster, Dr. Engelbert von Beverförde, schenkt dem Schloß Oberwerries einen Kamin. [1]

Militär

  • Brandenburgisches Militär unter General von Spaen rückt in Ahlen ein. Das Kirchspiel Heessen muss für die Truppen Kontributionen stellen. Einem entsprechenden Befehl vom 1. Dezember kommen die Heessener überwiegend nach. [2]

Wirtschaft

  • Das Liebfrauen-Kloster in Münster verkauft am 9. Januar den Korten Kotten in Uentrop an Henrich de Foy. [3]

Religion

  • Im Religionsvergleich vom 26. April und 6. Mai für die klevischen Länder zwischen Reformierten, Lutheraner und Katholiken wird für das Hammer Nordenhospital geregelt, dass die Besitzverhältnisse dort dem Jahr 1624 entsprechen sollen.
  • Die Mönche aus dem Franziskanerkloster in Hamm übernehmen die Betreuung der Pfarre in Nordherringen. Für die Gottesdienste nutzen sie die Kapelle von Haus Nordherringen.

Geboren

Trauungen

Gestorben

Sonstiges

  • Im Torhaus vom Schloss Oberwerries wird ein Kamin errichtet, der bis auf den heutigen Tag die Jahreszahl 1672 zeigt.

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 257
  3. vgl. Urkunde 1672 Januar 9