1677

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

16721673167416751676 ◄◄ 1677 ►► 16781679168016811682

Hamm wurde vor 451 Jahren gegründet.

Ereignisse

Am 9. August erhebt Kaiser Leopold I. die Brüder Dietrich und Johann von der Recke zu Uentrop in den Freiherrenstand. [1]

Verwaltung

  • Der Magistrat der Stadt Hamm bittet den Kurfürsten um Erlass der Steuern für die Stadt Hamm um einige Jahre, damit sie sich von den Folgen des 30-jährigen Krieges erholen kann. Viele Hausstellen liegen nach wie vor wüst. [2]

Wirtschaft

  • Johanna Alexandina Louise von Ohr verkauft am 24. Februar dem Dietrich von der Recke zu Uentrop zwei Morgen Land. [3]
  • Dietrich von der Recke zu Uentrop kauft am 4. Mai mehrere Stücke Land bei Ahlen. [4]
  • Dietrich von der Recke zu Uentrop kauft am 31. Juli mehrere Stücke Land bei Ahlen. [5]
  • Nach mehreren Besitzerwechseln kommen die Gebäude von Schloss Oberwerries an die Familie von Beverförde, die das Anwesen mit dem nahe liegenden, lippeabwärts gelegenen Haus Niederwerries zu einem Besitz vereint.

Bildung

  • Der Tuchfärbermeister Johannes Siebels in Hamm nimmt Johann Holtz jun. am 5. September als Lehrling auf. [6]

Trauungen

Gestorben

Anmerkungen

  1. vgl. Urkunde 1677 August 9
  2. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  3. vgl. Urkunde 1677 Februar 24
  4. vgl. Urkunde 1677 Mai 4
  5. vgl. Urkunde 1677 Juli 31
  6. Datenchronik Stadtarchiv Hamm