6. Mai

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Politik

  • 1427: Gerhard von Kleve und von der Mark verbindet sich auf Lebenszeit mit der Stadt Hamm, bestätigt ihre Privilegien und Rechte sowie das Bündnis, das Ritterschaft und Städte in der Mark geschlossen haben, und verspricht Hilfe gegen jedermann. [1]

Religion

Carl Friedrich von Wolffersdorff († 1781)
  • 1672: Im Religionsvergleich vom 26. April und 6. Mai für die klevischen Länder zwischen Reformierten, Lutheraner und Katholiken wird für das Hammer Nordenhospital geregelt, dass die Besitzverhältnisse dort dem Jahr 1624 entsprechen sollen.

Geboren

  • 1900: Heinrich Isenbeck wird geboren. Er wird Landwirt im Hagenkamp, Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Mark und stellvertretender Stadtbrandmeister. Zudem wird er als Presbyter in der Kirche Mark und als Mitglied des Aufsichtsrates der Volksbank Hamm agieren. Nach ihm ist der Heinrich-Isenbeck-Weg benannt.

Gestorben

Anmerkungen

Kalender für die Startseite

vor 238 Jahren 
stirbt 1781 der Generalleutnant Carl Friedrich von Wolffersdorff und wird in der Kirche zu Mark beigesetzt.