1559

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

15541555155615571558 ◄◄ 1559 ►► 15601561156215631564

Hamm wurde vor 333 Jahren gegründet.

Verwaltung

Justiz

  • Im Streit um die Eigentumsrechte des Speichers auf dem Kirchhof zu Dinker wird am 14. November in Soest Gericht gehalten. Dabei treten einige namentlich benannte Zeugen aus Norddinker und Wambeln auf. Für die einzelnen Bauerschaften werden folgenden Personen genannt:

Wirtschaft

  • Dietrich Cloeth, Rentmeister in Wolbeck, überlässt dem Dietrich Harmen zu Horne eine Eigenhörige. Die entsprechende Urkunde ist auf den 11. Januar datiert. [3]
  • Rotger von Camen als Anwalt des Johann Kloitz zu Dinker zeigt vor dem Richter zu Hamm, Hermann Wiltstake, an, dass er das als Pfand erhaltene Haus und Gut Uentrop an den Jürgen Voss verkauft hat. Die entsprechende Urkunde ist auf den 16. Januar datiert. [4]
  • Jurgen Malthane als Anwalt der Soester Bürger Andreas Walraven und Johann Menge zeigt vor dem Richter zu Hamm, Hermann Wiltstake, an, dass das als Pfand für nicht gezahlte Renten arrestierte Haus und Gut Uentrop für 350 Gulden an Jürgen Voss verkauft worden sei. Die entsprechende Urkunde datiert auf den 16. Januar. [5]
  • Johann Leusmann verkauft das Haus und Gut des Evert von der Recke zu Uentrop an Rotger von Camen, der im Auftrag Cloitz handelt. Der Richter Hermann Wiltstake siegelt das entsprechende Dokument unter dem Datum des 16. April. [6]
  • Eine Quittung Johann Harmens gegenüber seinem Bruder Dietrich Harmen zu Horne über Anteile an einer Rente ist auf den 9. Juni datiert. [7]
  • Goddert Harmen verzeichtet gegenüber seinem Bruder Dietrich Harmen zu Horne gegen eine finanzielle Entschädigung auf seine elterliche Erbschaft. Das entsprechende, vor dem Hammer Richter Hermann Wiltstake ausgestellte Dokument ist auf den 27. Dezember datiert. [8]

Religion

  • Mit dem Einverständnis von Dietrich Harmen zu Horne wird der Kirche in Dolberg ein neuer Pfarrer präsentiert. Die entsprechende Urkunde ist auf den 24. Februar datiert. [9]

Anmerkungen

  1. Vgl. Overmann 1903, S. 119.
  2. vgl. Urkunde 1559 November 14
  3. vgl. Urkunde 1559 Januar 11
  4. vgl. Urkunde 1559 Januar 16
  5. vgl. Urkunde 1559 Januar 16
  6. vgl. Urkunde 1559 April 16
  7. vgl. Urkunde 1559 Juni 9
  8. vgl. Urkunde 1559 Dezember 27
  9. vgl. Urkunde 1559 Februar 24