Almuth Lütkenhaus

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Almuth Lütkenhaus (* 8. März 1930 in Hamm; † 1996 in Hamilton/Ontario) war eine bildende Künstlerin.

Leben

Werke

  • Skulptur Die Sitzende, Entwurf 1956, Realisation 1976 - 1978, Standort: Hamm, Rothebach-Park (siehe Bild 1)
  • Skulptur Pan, Standort: Soest, Amt für Agrarordnung, Stiftstraße
  • Skulptur Family Group, 1972, Standort: Toronto, Front Street
  • Skulptur Crucified Woman, Entwurf 1976, Realisation 1986, Standort: Toronto, Emmanuel-College der theologischen Fakultät der Universität von Toronto
  • Skulptur Winged Man, 1977, Standort: Toronto, 1900 Bayview Avenue
  • Skulptur Geborgenheit, 1978, Standort: Hamm, Sedanstraße Ecke Friedrichstraße/Bismarckstraße (siehe Bild 2)

Weblinks

Literatur

Alfred Nasarke: Vorstoß einer Bildhauerin zum Typischen. Notizen zum Schaffen von Almuth und Erich Lütkenhaus, in: Heimat am Hellweg. Kalender 1957, S. 81-82.

Quelle

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Almuth Lütkenhaus aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, welcher gemäß CC-BY-SA lizensiert wurde. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.