Ulrich Reuter

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ulrich Reuter

Ulrich Reuter (* 19. Dezember 1964 in Hamm) ist ein Hammer Politiker und als Mitglied der FDP im Düsseldorfer Landtag sowie im Stadtrat vertreten. Vorher war er zweiter stellvertretender Vorsitzender der Bezirksvertretung Hamm-Mitte.

Leben

Reuter wuchs in Hamm auf und machte sein Abitur im Jahr 1984. Anschließend machte er von 1985 bis 1987 eine Ausbildung zum Verlagskaufmann und absolvierte von 1985 bis 1989 nebenbei ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie welches er mit dem Betriebswirt (VWA) beendete. Zuletzt war er stellvertretender Anzeigenleiter in der Mediengruppe Westfälischer Anzeiger. Reuter ist verheiratet und Vater von mehreren Kindern. Seine Hobbys sind seine Familie, die FDP, lesen sowie Singen im Gesangsverein.

Politik

Reuter trat im Jahr 2003 der FDP bei und ist dort seit dem Jahr 2004 Geschäftsführer des Kreisverbandes. Des Weiteren wurde er im Jahr 2004 für die Liberalen Mitglied in der Bezirksvertretung Hamm-Mitte und war dort bis 2009 2. stellvertretender Bezirksvorsteher. Seit 2009 ist er für die FDP Mitglied im Stadtrat. Bis zum Jahr 2014 war er unter anderem Fraktionsgeschäftsführer der Hammer FDP-Ratsfraktion. Da die FDP bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 den Fraktionsstatus verloren hat, dazu werden drei Sitze im Rat benötigt, musste er diese Tätigkeit beenden. Für die Hammer FDP ist Reuter im Rechnungsprüfungsausschuss (von 2009 bis 2014 als Ausschussvorsitzender) tätig. Außerdem war er von 2009 bis 2014 im Haupt- und Finanzausschuss aktiv.

Er trat bei der Landtagswahl 2012 in Nordrhein-Westfalen als Direktmandat seiner Partei im Wahlkreis 118 (Hamm I) an, konnte jedoch nicht in den Düsseldorfer Landtag einziehen.

Am 05. September 2016 wurde Reuter erneut von der Hammer FDP als Direktkandidat mit 100% der abgegebenen Stimmen für die Landtagswahl 2017 gewählt. Von seiner Partei wurde Reuter am 20. November 2016 auf Platz 28 der Landesliste gewählt. Nach der Landtagswahl vom 14. Mai 2017, konnte er über die Landesliste seiner Partei in den Düsseldorfer Landtag einziehen. Reuter ist somit die erste Person, der dies für die Hammer Liberalen gelang.

Presseberichte