1573

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

15681569157015711572 ◄◄ 1573 ►► 15741575157615771578

Hamm wurde vor 347 Jahren gegründet.

Justiz

Wirtschaft

  • Otmar von Galen zu Hohenover und seine Familie stellen am 27. Juni einen Schadlosbrief für Dietrich von Galen zu Bisping und Romberg aus. Zum Unterpfand setzen sie u.a. das Erbe Hustelmann zu Norddinker im Kirchspiel Dinker. [2]
  • Johann von der Recke zu Heessen tauscht mit Dietrich von Harmen zu Horne Eigenhörige. Die entsprechende Urkunde ist auf den 7. Juli datiert. [3]
  • Jost von Galen bekundet am 22. Juli, sich von Gerd Schulte Niermöller 100 Taler geliehen zu haben. U.a. bezeugt dies Hartleff Niermöller, Bürger zu Hamm. [4]
  • Am 29. September verkauft der münsteraner Domherr Jois von Galen dem Schulte Funnemann zu Vöckinghausen 1 1/2 Morgen Land. [5]

Bildung

  • Engelbert Copius wird an die Lateinschule in Hamm berufen. Damit einher geht eine Neuorganisation der Schule. U.a. werden die Gehälter der Lehrer festgesetzt. [6]

Geboren

  • Werner von Rödinghausen wird geboren. [7]

Gestorben

Anmerkungen

  1. vgl. Urkunde 1573 Februar 3
  2. vgl. Urkunde 1573 Juni 27
  3. vgl. Urkunde 1573 Juli 7
  4. vgl. Urkunde 1573 Juli 22
  5. vgl. Urkunde 1573 September 29
  6. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  7. Datenchronik Stadtarchiv Hamm