1775

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

17701771177217731774 ◄◄ 1775 ►► 17761777177817791780

Hamm wurde vor 549 Jahren gegründet.

Wirtschaft

  • Ökonomie-Kommissar Mertens in Hamm begutachtet die Bodenqualität der Pilsheide. Sein Gutachten datiert vom 27. Juni.
  • Das Stift Werden belehnt am 8. November Theodora Louise Freiin von der Recke zu Haaren mit dem Großen Sudhoff im Kirchspiel Flierich. [1]
  • Anna Elisabeth von der Recke lässt am 18. Dezember den Grund und Boden, auf dem das Haus Heessen steht, als freies Gut ohne Lehnsvorherrschaft erklären (allodifizieren). [2]

Bildung

Haus Dabelow
  • Witwe Cochius wird erwähnt, die im Haus Dabelow Schule hielt.
  • Unter dem Datum des 28. April berichtet der Kriegs- und Domänenrat von Kropff aus Hamm u.a. von der Aufnahme und Verbesserung des ländlichen Schulwesens. [3]

Religion

Geboren

Trauungen

Anmerkungen

  1. vgl. Urkunde 1775 November 8
  2. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 42
  3. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  4. Emil Steinkühler. Heessen (Westf.). Die Geschichte der Gemeinde. Heessen 1952. S. 43