1512

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

15071508150915101511 ◄◄ 1512 ►► 15131514151515161517

Hamm wurde vor 286 Jahren gegründet.

Verwaltung

  • Die Herren auf Haus Reck übernehmen das Drostenamt in Kamen und Unna und behalten dieses für über 240 Jahre in Familienhand.

Wirtschaft

  • Der Zwist zwischen Evert von der Mark und Johann von der Recke um Erbansprüche wird beigelegt. Die entsprechende Urkunde datiert auf den 21. Februar. [1]
  • Die Geschwister Harmen (auf Haus Haaren) verkaufen der Kirche zu Dolberg eine Rente. Das entsprechende Dokument ist auf den 14. April datiert. [2]
  • Ein Lehnrevers des Huge van Hainsteden, Vikars am Altar von St. Joest zu Hamm, über den Plateren-Hof zu Herringen datiert auf den 22. April. [3]
  • Dietrich von der Recke zur Heide (heute: Haus Reck) verkauft am 12. November eine Rente an Rötger Walkemöller. [4]
  • Ein Maler aus Hamm stellt in acht Tagen den Figurenschmuck eines neuen Sakramentshauses in Ahlen fertig. [5]

Religion

  • In diesem Jahr wird die Westfassade der Kirche des Franziskanerklosters, der heutigen Pfarrkirche St. Agnes, fertig gestellt.
  • Der seit 1484 in Hamm amtierende Pfarrer Peter Bueck tritt am 12. September in den Ruhestand. Der Landesherr genehmigt ihm eine Rente von 30 rheinischen Gulden und die Wohnung im Pfarrhof. Nachfolger von Bueck wird Petrus Bogge genannt Wacke. [6]

Anmerkungen

  1. vgl. Urkunde 1512 Februar 21
  2. vgl. Urkunde 1512 April 14
  3. vgl. Urkunde 1512 April 22
  4. vgl. Urkunde 1512 November 12
  5. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  6. Datenchronik Stadtarchiv Hamm