Vorlage:Startseite-Text-Donnerstag

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bahnhof 1945.jpg

Die Amerikaner nehmen den Bahnhof Hamm ein

1945 findet der Zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands sein Ende. Hamm wird im letzten Kriegsjahr nochmals Ziel von Fliegerangriffen, Heessen etwa am 7. Januar, 29. Januar und 27. März sowie der Bahnhof in Mitte am 16. Februar. Der letzte Luftangriff auf Hamm-Mitte am 19. März trifft das damalige Gebäude des Oberlandesgerichts, in dessen Luftschutzkeller vier Menschen sterben.

Am Abend des 31. März (Karsamstag) kommt Hamm in Reichweite der amerikanischen Artillerie. Heessen wird am 1. April besetzt und am 2. April dringen die Amerikaner bis zum Hammer Bahnhof vor. Die deutschen Truppen ziehen sich am schließlich 5. April aus Hamm Richtung Werl zurück. Erste Übergabeverhandlungen beginnen. ... weiterlesen