Urkunde Reichskammergericht M 744/2172

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen der Familie von der Recke-Volmarstein

Aktenzeichen

M 744/2172

Personen

Kläger:
1. Georg Nagel, Domherr zu Münster
2. Jobst von der Recke zu Heessen
3. Dietrich von der Recke
4. Matthias Nagel
als Vormünder des Dietrich Hermann von Merveldt, minderjähriger Sohn des + Hermann von Merveldt zu Westerwinkel

Beklagter:
Goddert von Raesfeld, Drost, und Hermann Zweiffel, Rentmeister zu Sassenberg; in 1. Instanz Ludger von Raesfeld, Drost, und Tilman Ryck, Rentmeister zu Sassenberg

Sachverhalt

Streitgegenstand: Unterlassung der Störung im Besitz des Erbes Holtgreve im Kirchspiel Westkirchen

Instanzen

1. Hofgericht Münster 1585
2. Reichskammergericht 1604

Standort

Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, Münster [1]

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch A 030 Reichskammergericht