Urkunde 1729 Juli 4

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Witwe Angela Beatrix Freifrau von der Recke zu Heessen etc. geb. Freiin von Vittinghoff gnt. Schell verschreibt am 4. Juli 1729 zugleich im Namen ihres Sohnes Joan Adolph an den Ratsverwandten der Stadt Münster Johan Bernhard Hanasch als Vormund der minderjährigen Kinder der verstorbenen Eheleute Matthias Wiedtkamp und Anna Maria geb. Frie eine Obligation von 400 Reichtalern für 4% Jahreszinsen.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Höllinghofen, Bestand Heessen, Urkunden