Urkunde 1466 April 18

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Familie Knipping

Am 18. April 1466 wird ein Vertrag zwischen Johann Knipping und Ernst von Mengede bezüglich des Klottinghofes vermittelt.

Regest

Hinrich von Hövel (Hovele) und Gert Brunynchus, Bürgermeister zu Hamm, vermitteln einen Vertrag auf Seiten Johan Knypping, Wennemar Everswin und Diderich Sprenge auf Seiten Ernsts von Mengede in Betreff des Cloettinchofes, eines kurkölnischen Lehengutes. Es zeugen Hinrich Nederhove, Rentmeister, Diderich dem Helde, Richter, und Hinric van Gulcke, Schreiber.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Bemerkungen

Die Urkunde ist hinsichtlich der Erwähnungen des Hammer Richters Dietrich Helt, des Hammer Bürgermeisters Gerd Brüninghausen und des Hammer Rentmeisters Hinrich Nederhove von statdtgeschichtlicher Bedeutung.

Anmerkungen

  1. Loburg (Dep.), Bestand Ober- und Niederwerries, Urkunden

Siehe auch