Urkunde 1360 März 19

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Brüder Gottschlak und Rolf Vollenspit verkaufen am 19. März 1360 ein Haus an einen Münsteraner Bürger.

Regest

Die Brüder Goscalc Volenspeyt, Domherr zu Münster, und der Knappe Rolef Volenspeyt verkaufen dem Johannes den Svarten, Bürger von Münster, das Eigentum an Hermannes hus tho Dyldorpe im Kirchspiel Ahlen. Sie verpflichten sich zur Währschaftsleistung und zum Einlager in Münster.

Zeugen: Die Knappen Lambert van Hereborne und Rothgher van Ghalen, Sohn Gherdes van Ghalen.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen [1]

Anmerkungen

  1. Assen (Dep.), Urkunden, Nr. 63

Siehe auch