Spielverein Arminia Bockum-Hövel 1920/37 e.V.

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
ehemaliger SVA Bockum-Hövel 1920/37
Logo ehemaliger SVA Bockum-Hövel 1920/37
Gründung 1971
Vereinsregister AG Hamm - VR 824
Stand: 14.11.2015

Der Spielverein Arminia Bockum-Hövel 1920/37 e.V. (kurz: SVA Bockum-Hövel) war ein Fußball-Sportverein im Hammer Bezirk Bockum-Hövel.

Er entstand 1971 aus der Fusion des Spielvereins Bockum-Hövel von 1920 und der Arminia Bockum-Hövel von 1937 Bockum-Hövel.

Der SVA Bockum-Hövel ist zum 1. Juli 2013 in der SG Bockum-Hövel 2013 aufgegangen.

Vereinsgelände

Der Sportbetrieb fand auf dem Vereinsgelände rund um das Adolf-Brühl-Stadion statt.

Abteilungen

Der SVA Bockum-Hövel unterhielt eine Jugendabteilung mit Mannschaften in den Altersklassen A- bis B-Jugend, sowie eine Seniorenabteilung mit 3 Mannschaften.
Die Jugendmannschaften von Mini-Kickern bis zur C-Jugend sind bereits zum 1. Juli 2012 in die mit den zwei anderen Bockum-Höveler Vereinen Sportfreunde Bockum und Westfalia Bockum-Hövel gebildete Jugend-Spielgemeinschaft (kurz: JSG) Bockum-Hövel über gegangen.

Die 1. Seniorenmannschaft spielte in der Saison 2012/13 in der Staffel 4 der Landesliga Westfalen, schaffte aber den Klassenerhalt nicht.

Vereinszukunft / Fusion

Aus sportlichen und auch wirtschaftlichen Gründen gab es Bestrebungen der Vereinsführungen, die drei im Stadtbezirk beheimateten Vereine SVA Bockum-Hövel, Sportfreunde Bockum und Westfalia Bockum-Hövel zur Fußballsaison 2013/14 zu einem neuen gemeinsamen Verein zu fusionieren [1]. Hierüber sollten die Vereinsmitglieder aller drei Vereine in außerordentlichen Mitgliederversammlungen am 10. November 2012 abstimmen, nachdem sie am 8. September bei einer gemeinsamen Veranstaltung über die Details der Pläne informiert wurden [2].
Die Mitglieder des SVA Bockum-Hövel haben sich in ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 09. November 2012 mit der erforderlichen Mehrheit für die Fusion ausgesprochen, die Mitglieder der beiden anderen Vereine stimmten am 10. November 2012 ebenfalls dafür. Somit soll diese im Frühjahr 2013 vollzogen werden [3].

Der neue fusionierte Verein heißt "Sport Gemeinschaft (SG) Bockum-Hövel 2013" [4] und ist am 27. April 2013 in einer Gründungsversammlung offiziell gegründet worden.

Im Kinder- und Jugendbereich bis zur C-Jugend ist eine Vorstufe zur Fusion über die Jugend-Spielgemeinschaft Bockum-Hövel bereits zur Saison 2012/13 realisiert worden.

ehemalige Adresse

Adolf-Brühl-Stadion
Im Ruenfeld
59075 Hamm

Bekannte Fußballer

Blickfang

Dem Verein wurde im April 2012 von dem Sponsor Marcus Brauer ein Blickfang auf einem Strom-Verteilerkasten an der Talschule gewidmet. Dieser zeigt als Motiv ein Foto aus dem Westfälischen Anzeiger von 1969, auf dem eines der letzten Lokalderbys zwischen den "Ur-Vereinen" SV und Arminia Bockum-Hövel zu sehen ist (siehe auch Pressebericht).

Presseberichte

Verweise

Weblinks