1794

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

17891790179117921793 ◄◄ 1794 ►► 17951796179717981799

Hamm wurde vor 568 Jahren gegründet.

Verwaltung

  • David Wiethaus übernimmt das Amt des Justizbürgermeisters in Hamm.
  • Rentmeister Drepper ist Rezeptor im Kirchspiel Heessen, d.h. er ist für die Erhebung und Verwaltung der Landessteuern und der Kommunalabgaben zuständig. [1]

Wirtschaft

  • Am 24. Januar belehnt der preußische König Friedrich Wilhelm den Johann Matthias Dietrich Freiherr von der Recke zu Haaren und Uentrop mit dem halben Steinhove. [2]
  • Maximilian Franz, Erzbischof zu Köln, belehnt am 24. Mai als Bischof von Münster den Johann Matthias Dietrich Freiherrn von der Recke zu Haaren und Uentrop mit dem Freyhof oder Kleine Tenkings Gut im Kirchspiel Beckum. [3]
  • Das Stift Werden belehnt am 20. Juni den Johann Matthias Dietrich Freiherrn von der Recke zu Haaren und Uentrop mit dem Mannlehen Munteloh im Kirchspiel Flierich. [4]
  • Die Firma der Gebrüder Gerson wird gegründet. [5]

Religion

Geboren

Trauungen

Gestorben

Anmerkungen

  1. Emil Steinkühler: Heessen (Westf.) - Die Geschichte der Gemeinde, Heessen 1952, Seite 175
  2. vgl. Urkunde 1794 Januar 24
  3. vgl. Urkunde 1794 Mai 24
  4. vgl. Urkunde 1794 Juni 20
  5. Datenchronik Stadtarchiv Hamm