1704

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

16991700170117021703 ◄◄ 1704 ►► 17051706170717081709

Hamm wurde vor 478 Jahren gegründet.

Ereignisse

  • Am 5. und 6. Januar werden Fliericher Bauern zu Spanndiensten nach Hamm beordert. Sie stellen sechs Wagen zur Verfügung, um den Dreck aus den Straßen fortzuschaffen.[1]

Politik

  • Im August werden die Streitigkeiten zwischen der Stadt Hamm und dem Bischof in Münster um Weiderechte in der Nordenfeldmark bei einer Zusammenkunft in Hamm geschlichtet. Die Streitgkeiten gingen auf einen Vorfall aus dem Jahre 1699 zurück.

Wirtschaft

  • Dietrich Freiherr von der Recke zu Uentrop setzt am 8. April die Abgaben für die Eheleute Berckhoff gen. Brunkamp fest. [2]
  • Am 30. Juni stellt Franz Wilhelm Dietrichs von der Reck zu Heessen für den Großen Mariengarten über das Schürhaus (Soest) einen Lehnsbrief aus. [3]
  • Am 6. September schließen Wilhelm Goswin Anton Freiherr von Galen und Maria Agnes Freiin von Ketteler einen Ehevertrag. In diesem wird das Erbe Mollenbrinck im Kirchspiel Heessen, das jährlich 73 Reichstaler an Pacht einbringt, der Braut zur Leibzucht auf Lebenszeit einräumen. [4]

Religion

  • Der im Vorjahr abgefallene Turmhahn der großen Kirche wird am 30. Mai wieder aufgesetzt. [5]

Geboren

Trauungen

Gestorben

  • Am 30. Dezember stirbt , der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Uentrop. Er war dort Prediger seit 1684.

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. vgl. Urkunde 1704 April 8
  3. vgl. Urkunde 1704 Juni 30
  4. vgl. Urkunde 1704 September 6
  5. Datenchronik Stadtarchiv Hamm