1386

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

13811382138313841385 ◄◄ 1386 ►► 13871388138913901391

Hamm wurde vor 160 Jahren gegründet.


Ereignisse

Justiz

Urkunde der Stadt Hamm aus dem Jahr 1386 im Archiv der Hansestadt Lübeck

Wirtschaft

  • Der Rat von Hamm ersucht am 27. Juli den Rat der Stadt Lübeck, die hinterlassenen Güter des in Bergen verstorbenen Egbert Rode an Gerd von Vrilwich, genannt Meynekens, und Arnd Rode, denen die Mutter des Verstorbenen sie abgetreten habe, verabfolgen zu lassen. [4]
  • Der Hammer Kaufmann Egbert Röde hält sich in Bergen (Norwegen) auf. [5]

Gestorben

  • Jutta von Schwalenberg, die zweite Ehefrau von Dietrich IV. von Volmarstein, Herr auf Haus Heessen, stirbt.[6]

Einzelnachweise

  1. vgl. Steinen 1757, S. 887
  2. Emil Steinkühler: Heessen (Westf.) - Die Geschichte der Gemeinde, Heessen 1952, Seite 30/31
  3. Steinen 1757, S. 831
  4. vgl. Urkunde 1386 Juli 27
  5. Hans-Jürgen Kistner: Die Hanse im Städtedreieck Hamm-Kamen-Unna. In: Georg von Eggenstein (Hrsg.): Vom Gold der Germanen zum Salz der Hanse. Früher Fernhandel am Hellweg und in Nordwestdeutschland. Bönen 2008. S. 115-125. Hier: S. 120
  6. Emil Steinkühler: Heessen (Westf.) - Die Geschichte der Gemeinde, Heessen 1952, Seite 26