Urkunde 1806 Juni 9

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Werler Bürgerbuch erwähnt unter dem Datum des 9. Juni 1806 einen Johann Wilhelm Heinermann - gebürtig aus Süddinker - als Neubürger.

Urkundentext

Deisting gibt den Eintrag im Werler Bürgerbuch wie folgt wieder: [1]

Juni 9. Johann Wilhelm Heinermann, * Süddinker, hat 3 Jahre in Werl bei meister Theodor Runnemann gearbeitet. Hat noch kein Vermögen, seine Eltern leben noch, durch seine Arbeit als Schmied verdient er etwa 20 Rthlr. Ist 25 jahre alt und will die Tochter des Evert Rinsche oo, dieser will ihnbei sich wohnen lassen. Bürger- u. Weingelder 15 Rthlr., 45 Stbr., 1 Feuereimer in 3 Wochen zu liefern. Zahlt 6 Rthlr., 45 Stbr. an, E. Rinsche verbürgt sich für die Restzahlung.

Quelle

Heinrich Josef Deisting: Werler Bürgerbuch 1551-1877. Münster 1979.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Heinrich Josef Deisting: Werler Bürgerbuch 1551-1877. Münster 1979. S. 181. Randnr. 1201