Meisterblätter der Druckgrafik

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meisterblätter der Druckgrafik
Meisterblätter der Druckgrafik (Cover)
Reihe Tatsachen und Berichte
Band-Nr. 22
Herausgeber Stadt Hamm
Erscheinungsjahr 1976
Stand: 29.03.2010

Meisterblätter der Druckgrafik - Aus dem Kupferstichkabinett des Gustav-Lübcke-Museums Hamm - war der Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung im Gustav-Lübcke-Museum 1976.

Auch ständige Museumsbesucher werden überrascht sein, wenn sie die Ausstellung „Meisterwerke der Druckgraphik” im Hammer Gustav-Lübcke-Museum sehen. Was das Kupferstichkabinett normalerweise in verschlossenen Fächern aufhebt, ist für ein paar Wochen zu bewundern. Mit den Meisterwerken der Druckgraphik leistet das Museum seinen eigenen und interessanten Beitrag zur Feier des Stadtjubiläums.

Es gibt mit der Ausstellung den Blick frei auf einen wichtigen Teilbereich der Museumsbestände. Zum ersten Mal in seiner Geschichte stellt das Gustav-Lübcke-Museum seine Sammlung Druckgraphik in geschlossener Form der Öffentlichkeit vor.

Das Jubiläumsjahr ist der rechte Anlaß, mit der Ausstellung auch einen bedeutenden Abschnitt der Museumsgeschichte vorzuführen. Die Sammlung von Meisterwerken der Druckgraphik ist in vielen Jahrzehnten durch systematische Arbeit gewachsen. Sie wird, davon sind wir überzeugt, nachdrücklich auch auf Möglichkeiten zur Bildungsarbeit und Pädagogik in unseren Schulen hinweisen.

[1]

Anmerkungen