Ekke Nekkepen

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ekke Nekkepen
PLZ 59067
Bezirk Hamm-Mitte
Straße Hausnr. Hafenstraße, südwestlich vom
Kreisverkehr zur Dortmunder Straße
Typ Kunstobjekt / Denkmal
Künstler(in) Otmar Alt
Eigentümer Stadtwerke Hamm GmbH
Namensherkunft eine norddeutsche Sagengestalt[A 1]
existiert seit 1989

Ekke_Nekkepen_01.jpg

Ekke Nekkepen frisch renoviert (Mai 2014)

Stand: 21. Mai 2014

Ekke Nekkepen ist ein skurril verspieltes Denkmal, das der Künstler Otmar Alt zum 75jährigen Hafengeburtstag im Jahr 1989 geschaffen hat.

Grundlage des Kunstobjektes ist ein rund sechzig Tonnen schwerer Flussschlepper, der 1954[A 2] auf der Staatswerft in Rendsburg gebaut und unter dem Schiffsnamen Ekke Nekkepen über mehrere Zwischenstationen im Hafen Hamm gelandet war. Nachdem er hier seinen Dienst versehen und dann ausgemustert worden war, nutzte ihn der Künstler für seine Überarbeitung.

Fotogalerie

Presseartikel

Anmerkungen

  1. Ekke Nekkepen, auch Eke Nekepen und andere Schreibweisen ist eine norddeutsche Sagengestalt. In der deutschen Wikipedia gibt es zu diesem Fabelwesen einen sehr ausführlichen und informativen Artikel.
  2. In manchen Veröffentlichungen findet sich auch das Baujahr 1949. Das ist aber wohl nicht korrekt.

Literaturnachweis

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 40' 43.38" N, 7° 47' 34.94" O