1522

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

15171518151915201521 ◄◄ 1522 ►► 15231524152515261527

Hamm wurde vor 296 Jahren gegründet.

Ereignisse

  • Herzog Johann III. von Kleve nimmt den Treueschwur der Stadt Hamm entgegen. Zu diesem Zweck ist er in die Stadt seiner Vorfahren gereist, und zwar gemeissam mit seiner Frau Maria sowie dem Hofstaat. Über Kamen kommend reitet er zum Westentor in die Stadt ein. Die Bürgermeister übergeben ihm die Schlüssel der Stadt. Als Huldigungsgeschenke erhält der Herzog zwei silberne Kannen mit je 100 Goldmünzen gefüllt und ca. 800 Liter Wein. Der Herzog lädt den Magistrat zum Essen, im Gegenzug wird der Herzog am Vorabend seiner Weiterreise zum Tanzhaus geladen. [1]
  • Johan von Schüren (Schuyren) und Elisabeth von Beverförde schließen am 11. Oktober einen Ehevertrag. Elisabeth erhält zur Aussteuer 800 Taler, die ihr ihre Brüder Bernd und Franz von Beverförde entrichten müssen. [2]

Verwaltung

Politik

Wirtschaft

  • Am 22. September kaufen Gerd Harmen und seine Frau Katharina ein Haus in Beckum. [4]
  • Ein Lehnbrief von Herzog Johan von Cleve für Franz von der Recke ist auf den 28. September datiert. [5]

Anmerkungen

  1. Datenchronik Stadtarchiv Hamm
  2. vgl. Urkunde 1522 Oktober 11
  3. vgl. Urkunde 1523 Januar 7, man beachte, dass die Urkunde vor dem 22. Februar ausgestellt ist, Ewerswyn also mit seiner Amtszeit dem Jahr 1522 zuzuordnen ist.
  4. vgl. Urkunde 1522 September 22
  5. vgl. Urkunde 1522 September 28