Wilhelm Redicker I

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porträt des Wilhelm Redicker († 1880)
Weststraße 21 (ca. 1900/1910)

Wilhelm Redicker (* 19. Januar 1814 in Hamm; † 19. Oktober 1880 in Hamm) war Unternehmer in Hamm.

Familie

(Friedrich) Wilhelm Redicker wurde am 19. Januar 1814 als Sohn des Gastwirts Diedrich Redicker und dessen Ehefrau Caroline Friederike geb. Fuhrmann († 1846) auf der Weststraße 21 (Gasthaus Zu den Sternen) - in Hamm geboren. 1844 heiratete er (Henriette Sophie) Wilhelmine Wagner aus Essen (1817-1894).

Leben

Von 1824 bis 1830 besuchte er das Gymnasium Hammonense. Zusammen mit seinem Bruder Carl Redicker betrieb er zunächst im elterlichen Hause eine Eisen- und Kolonialwarenhandlung. Von 1853 bis 1878 war er als Stadtverordneter der I. Abteilung tätig. Das Grabmal der Eheleute Wilhelm Redicker befindet sich auf dem Ostenfriedhof.