Urkunde 1629 April 28

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dietherich von Nehme zu Werries verkauft am 28. April 1629 zwei Grundstücke an Eberhart Bock zum Heithoff.

Regest

Dietherich von Nehme zu Werries verkauft dem Eberharten Bock zum Heithoffe und Margarethen Potgießer, Eheleuten, 2 Plätze Heu- und Gründlandes im Westmersche, 5 Morgen groß für 425 Reichstaler. Von diesen 425 Reichstalern verwendet der Verkäufer 310 Reichstaler zur Wiederlöse des von seinen verstorbenen Voreltern an den verstorbenen Richter und Rentmeister Herman Wilstagen verpfändeten Landes, die restlichen 115 Reichstaler zur Wiederlöse des von seinem Vater Johan von Nehem im Jahre 1595 dem Bürgermeister Dr. jur. Henrich Potgießer verkauften Pedinckmersche bei Kentrop.

Zeugen: Johan Potgießer, Bürgermeister, Dietherich Buttel, Lubertus Westendorff und Henrich Rothovet, itziger Hoppe zur Marke.

Ausfertigung

Original, Pergament. Das anhängende Siegel des Verkäufers ist ab.

Standort

LWL-Archivamt für Westfalen, Münster [1]

Siehe auch

Anmerkungen

  1. Völlinghausen, Bestand Gutsarchiv, Urkunden