Urkunde 1615 August 10

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Familie Torck

Johann Schönenberg wird am 10. August 1615 mit dem halben Haus Horne belehnt, und zwar in Vormundschaft für die Erbtochter Walburga Sophie Torcks des Goddert Torcks zu Horne.

Regest

Die klevischen und märkischen Räte bekunden von wegen der Kurfürsten zu Brandenburg und Pfalz-Neuburg, Herzöge zu Kleve, Jülich und Berg, dass durch den dazu beauftragten Amtmann zum Hamme, Johan Hugenpoith, Johan Schoenenberg von Furstenberg zu Stier als bevollmächtigter Lehnträger der von Godert Torck zu Horne nachgelassenen ältesten Tochter Walburg Sophye Torcks belehnt worden ist mit dem halben Haus zu Horne im Amt Hamme und dem halben Steinhoeve im Dorf Lunern, ferner mit den 1470 benannten und in den Lehnregistern zu findenden Mannlehen, wie ihr "binnen Jahrs" verstorbener Vater Godert Torck damit belehnt war. Zeugen: Bonaventura Bruninckhuiß, Bürgermeister, und Dietherich Voß, Bürger zum Hamme, Lehnmänner. Ankündigung des kurfürstlichen Sekrets bis zur Erteilung gebührender Siegel und Briefe. Unterschrift: Wvom Loe h z W; unten rechts: v. Turck. [1]

Standort der Urkunde

Die Urkunde gehört zum Archiv Uentrop. Dieses Archiv (ca. 450 Urkunden (1353-1805); 26 lfm. Akten (15.-20. Jhdt.) - Familien von der Recke, von Harmen bzw. von Horne; Güter der von der Recke in Livland; Hausbücher (17. Jhdt.), Kopialbuch; Archivinventare; Güter Uentrop, Haaren, Mundloh und Niederhaus; Jurisdiktion Uentrop; Kirchen-, Schul- und Armensachen zu Uentrop, Dolberg und Flierich; Höfe und Kotten in den Kirchspielen Beckum, Dolberg, Flierich, Herringen, Heessen, Hilbeck, Lünern, Pelkum und Uentrop; Zehnt zu Lanstrop; Ländereien, u. a. Ahlen; Hude; Jagd; Fischerei; Lippeschleuse; Brüche zu Uentrop; Mühle zu Uentrop; Tagelöhnerverzeichnisse; Finanzen.) liegt als Archivdepositum im Archivamt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe in Münster.

Bemerkung

Von stadtgeschichtlicher Bedeutung für Hamm sind die Erwähnungen der Amtsträger, nämlich Johann Hugenpoth als Amtmann von Hammm und Bonaventura Brüninghausen als Bürgermeister in dieser Urkunde.

Siehe auch

Anmerkungen

  1. vgl. Findbuch des Archivs Uentrop, LWL-Archivamt in Münster