Theodor Eberhard Brand

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Theodor (Thomas?) Eberhardt Brand (Brandt) (* ?; † ?) war von 1684 bis 1690 Professor der Philosophie, von 1690 bis 1697 Professor der Theologie am Akademischen Gymnasium in Hamm.

Familie

Tochter Philippine Margreth heiratete 1706 in Herborn Johann Georg Lindner († 1734), Stadtschreiber zu Herborn.[1]

Leben

Brand war zunächst Professor der Philosophie, Pfarrer und Pädagogarch in Herborn. 1684 wurde er Professor der Philosophie und der Beredsamkeit in Hamm, 1690 dort Professor der Theologie und der orientalischen Sprachen. Sein Sterbedatum ist bislang nicht ermittelt.

Anmerkungen

  1. Steubing 1792, S. 69.

Literatur

  • Bauks 1980, Nr. 713.
  • [Hermann] Eickhoff: Neue Beiträge zur Geschichte des Königl. Gymnasiums in Hamm, in: Festschrift zur Feier des 250jährigen Bestehens des Königlichen Gymnasiums zu Hamm i.W., Hamm 1907, S. 13.
  • Möller 1803, S. 101 (Thomas Eberh. Brandt) und S. 104 (Theodor Eberh. Brandt).
  • W. Siegmund: Das Gymnasium Hammonense von 1657-1957, in: Festschrift zur 300-Jahr-Feier des staatlichen Gymnasiums in Hamm (1657-1957), Hamm 1957, S. 51 und S. 54.
  • Johann Diederich von Steinen: Westphaelische Geschichte 4, Nachdruck Münster 1964, S. 629.