Pape-Eicker/Schmidt

Aus HammWiki
(Weitergeleitet von Tanzschule Pape-Eicker/Schmidt)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pape-Eicker/Schmidt
Logo Logo_Pape_Eicker_Schmidt.png‎
Rechtsform GbR
Inhaber Markus Schmidt
Tanja Schmidt
Branche Tanzschule
Mitarbeiter 16
Gründung 1876
Adresse Bismarckstraße 22, 59065 Hamm
Telefon (02381) 23771
Homepage http://www.pape-eicker.de
E-Mail info@pape-eicker.de
Hamm_Pape-Eicker_Schmidt_Tanzschule.jpg

Tanzschule Pape-Eicker/Schmidt an der Bismarckstraße 22, 2009

Stand: 23.03.2012

Pape-Eicker/Schmidt ist eine Tanzschule in Hamm. Sie wird seit 1876 als Familienunternehmen geführt.

Historie

1876 gründete Carl Liesegang in Hamm die erste Tanzschule. Seine beiden Söhne Carl jun. und Emil wurden ebenfalls Tanzlehrer, jeder mit eigener Tanzschule.

1948 trat Frau Grete Pape-Eicker in die Tanzschule Emil Liesegangs ein und übernahm diese wenig später. Im Jahre 1949 kam auch Ihre Tochter Gretel Pape nach Hamm, um Ihre Mutter bei der Tanzschularbeit zu unterstützen.

1956 gab es einen neuen Mitarbeiter in der Tanzschule Liesegang/Pape-Eicker. Heinz Schmidt stieg nicht nur in die Schule Grete Pape-Eickers ein, sondern heiratete auch ihre Tochter Gretel.

1959 legten Heinz und Gretel Schmidt den Grundstein für den Tanzsportclub Hamm. Die Schule wurde 1962 in Tanzschule Pape-Eicker/Schmidt umbenannt.

Ihre Tochter Cornelia Schmidt wurde 1972 Tanzlehrerin an der Schule. Ihr späterer Ehemann Rainer Gellert folgte ihr 1973 nach. Markus Schmidt wurde 1988 Mitarbeiter der Tanzschule.

Jetzt führt Markus Schmidt zusammen mit seiner Frau Tanja die Tanzschule.


Besondere Veranstaltungen

Im jährlichen Wechsel finden in der Tanzschule ein Ball des Jahres oder eine Silvesterparty statt.

Adressen

  • Hauptsitz
Bismarckstraße 22
59065 Hamm
Telefon: (02381) 23771
Hüserstraße 5
59075 Hamm
Telefon: (02381) 74087

Weblinks