1741

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

17361737173817391740 ◄◄ 1741 ►► 17421743174417451746

Hamm wurde vor 525 Jahren gegründet.

Ereignisse

Justiz

  • Am 25. Mai belehnt der preußische König Friedrich den Leutnant Friedrich Wilhelm Dietrich von der Recke mit der Jurisdiktion im Kirchspiel Uentrop und in der Bauerschaft Norddinker. [2]

Wirtschaft

  • Am 8. März belehnt der preußische König Friedrich den Friedrich von der Recke zu Uentrop mit den märkischen Lehen Westhaus im Kirchspiel Pelkum und Niederhaus im Kirchspiel Herringen. [3]
  • Am 25. Mai belehnt der preußische König Friedrich den Leutnant Friedrich Wilhelm Dietrich von der Recke mit dem halben Haus Haaren als märkischem Lehen. [4]
  • Am 25. Mai belehnt der preußische König Friedrich den Leutnant Friedrich Wilhelm Dietrich von der Recke an Stelle seines verstorbenen Vaters Matthias Reinhard von der Recke zu Horne mit dem Voigtshof zu Nordlünern als märkischen Lehen. [5]
  • Das Stift Essen belehnt am 3. Juni Friedrich Wilhelm Dietrich von der Recke und Theodora Louisa Albertina von der Recke mit den in den Hof Berhorst gehörenden Höfen Krabusch, Merschoff und Cüster im Kirchspiel Dolberg. Das Lehen wird ihnen an Stelle ihres verstorbenen Vaters Matthias Reinhard von der Recke zu Horn übertragen. [6]
  • Am 28. Dezember belehnt der preußische König Friedrich den Wilhelm Ferdinand Freiherrn von Galen mit dem Gut Südallen genannt Surmann im Kirchspiel Rhynern als tecklenburgisches Lehen. [7]
  • Das Haus Vorschulze wird errichtet.

Religion

Geboren

Trauungen

Einzelnachweise

  1. Emil Steinkühler: Heessen (Westf.) - Die Geschichte der Gemeinde, Heessen 1952, Seite 36
  2. vgl. Urkunde 1741 Mai 25
  3. vgl. Urkunde 1741 März 8
  4. vgl. Urkunde 1741 Mai 25 a
  5. vgl. Urkunde 1741 Mai 25 b
  6. vgl. Urkunde 1741 Juni 3
  7. vgl. Urkunde 1741 Dezember 28