Mersch & Röper

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo
2016

Mersch & Röper war ein Feinkostgeschäft und Naturkostladen auf der Nassauerstraße.

Inhaber war Werner Reumke, der auch 1. Vorsitzender des 1999 gegründeten Verein zur Förderung des Martin-Luther-Viertels und Urheber von La Fête ist.

Geschichte

1894 würde der Betrieb Mersch (später Mersch & Röper) am heutigen Standort gegründet. Das heutige Gebäude entsteht 1897 nach Abriss dreier kleinerer Gebäude. Bis 1987 bleibt Mersch & Röper Familienbetrieb. Ein Dortmunder Weinhändler betreibt sechs Jahre lang die Nachfolge. Werner Reumke übernimmt das Ladenlokal als Naturkostladen am 1. September 1993.

Am 31. Dezember 2016 öffnete Mersch & Röper ein letztes Mal.

Ab dem 2. Januar 2017 entsteht hier La Maison als Treffpunkt, kreative Begegnungsstätte und Veranstaltungsort. Im heutigen Verkaufsraum wird eine Bühne entstehen, die künftig Platz bietet für Veranstaltungen. Am 1. März sollen die Arbeiten zur Eröffnung von La Maison abgeschlossen sein. Auch einen kleinen Café-Bereich und ein Angebot von Weinen, Öl und mediterranen Produkten werde es geben. Neue Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr.[1]

Ehemalige Adresse

Nassauerstraße 28-32
59065 Hamm
Telefon: (02381) 24989

Website

Einzelnachweise

  1. Westfälischer Anzeiger vom 29. Dezember 2016