Johanna Schwering

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johanna Schwering

Johanna Schwering (* 11. August 1878 in Groß Salze (Preußen), heute ein Stadteil mit dem Namen Bad Salzelmen in Schönebeck (Elbe); † 19. März 1953) war Leiterin des Katholischen Fürsorgevereins sowie als eine von drei Frauen erstes weibliches Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in der Hammer Geschichte. Sie war Mitglied der damaligen Zentrumspartei.