Hermann Werner Engelbert von Westhoven

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Werner Engelbert von Westhoven (Westhofen) (* ca. 1685 in Hamm; † 1735?) war Arzt (wo?).

Familie

Hermann Werner Engelbert (von) Westhoven wurde in Hamm als dritter Sohn des Arztes Rüdiger Westhoven († 1727), der 1712 in den Adelsstand erhoben wurde, und seiner Ehefrau Gertrudis von Trier († 1685) geboren.

Leben

Hermann Werner Engelbert Westhoven immatrikulierte sich 1706 für ein Studium der Medizin in Leiden, wechselte aber 1708 - ebenso wie sein Bruder Johann Gottfried Friedrich von Westhoven 1707 - nach Harderwijk, wo er promoviert wurde. Er verfasste gelehrte Abhandlungen und ist für 1721 als dritter Bürgermeister in Hamm belegt.

Literatur

  • [Hermann] Eickhoff: Bedeutende Persönlichkeiten und denkwürdige Ereignisse aus der Geschichte der Stadt Hamm, in: 700 Jahre Stadt Hamm, hrsg. vom Magistrat der Stadt Hamm, Hamm 1927, Nachdruck Werl 1973, Seite 294.