Friedrich Gerlach Flaßhoff

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Friedrich Gerlach Flaßhoff (~ 15. Dezember 1723 in Hamm; † 6. Juli 1784 in Herdecke) war reformierter Pfarrer in Herdecke.

Familie

Friedrich Gerlach Flaßhoff wurde am 15. Dezember 1723 in Hamm getauft. 1751 heiratete er in Hohenlimburg Anna Margaretha Benninghoven († 1785), Tochter des Richters Benninghoven in Radevormwald.

Leben

Am 7. November 1741 immatrikulierte sich Fridericus Gaerlachius Flasshoff, Hammonensis. Linguae studiosus am Akademischen Gymnasium Hamm. 1746 finden wir ihn als Studenten in Duisburg. Am 5. Juni 1750 wurde er als reformierter Pfarrer in Herdecke ordiniert und eingeführt, wo er am 6. Juli 1784 verstarb.

Literatur

  • Friedrich Wilhelm Bauks: Die evangelischen Pfarrer in Westfalen von der Reformationszeit bis 1945, Bielefeld 1980, Nr. 1704.