Ambulante Reha Bad Hamm GmbH

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ambulante Reha Bad Hamm GmbH
(max 300px)px
Rechtsform GmbH
Handelsregister AG Hamm, HRB 2878
Geschäftsführer Dipl.-Volksw. Torsten Brinkmann,

Dr. med. Ingo Liebert,

Dipl.-Kfm. Burkhard Nolte

Gründung 2002
Adresse Arthur-Dewitz-Straße 5
59065 Hamm
Telefon (02381) 871150
Telefax (02381) 8711519
Homepage reha-bad-hamm.de
E-Mail info@reha-bad-hamm.de

Die lt. Handelsgregister offizielle Ambulante Reha Bad Hamm GmbH (kurz: Reha Bad Hamm) ist ein Gesundheitsunternehmen in Hamm. Die reha bad hamm ist ein fach­über­greif­endes ambulantes Rehabilitationszentrum mit den vier Fachbereichen Orthopädie, Kardiologie, Neurologie und Onkologie. Sie bietet eine ganztägige ambulante Rehabilitation nach § 15 SGB VI sowie ergänzend spezielle Reha Nachsorgeprogramme, Präventionsleistungen, Heilmittelleistungen (therapeutische Leistungen auf Rezept) und Leistungsdiagnostik bzw. Leistungstraining an.

Angebotene Leistungen

  • ambulant-rehabilitative Schwerpunktbereiche
    • Orthopädie / MBOR
    • Kardiologie
    • Neurologie
    • Onkologie
    • Berufsgenossenschaftliche Heilverfahren (EAP, BGSW, ABMR, KSR)
  • Reha-Nachsorge
    • wir bieten Ihnen effektive berufsbegleitende Programme zur Nachsorge – sowohl nach einer ambulanten als auch nach einer stationären Rehabilitation. Sie ist als Einrichtung für das Programm IRENA und T-RENA der Deutschen Rentenversicherung anerkannt. Diese Leistung kann Ihnen der behandelnde Reha-Arzt bei Bedarf empfehlen.
  • klassischer Heilmittelbereich
    • Physiotherapie
    • Medizinische Trainingstherapie (MTT)
    • physikalische Therapie
    • Ergotherapie
    • Logopädie
    • Ernährungsberatung
    • Psychologische Betreuung
  • Gesundheits- und Präventionsangebote
    • Aquafitness, Aquapower, Aktivkurs, Fit in Form, Rückenfitness an Geräten, Yoga, Pilates oder Ernährungsberatung
    • Präventionsangebote der Deutschen Rentenversicherung
    • Betriebliche Gesundheitsförderung
    • Angebote für Sportler

Ihr Kompetenzzentrum an zwei Standorten in Hamm

  • Standort Arthur-Dewitz-Str. 5

Traumhafte Lage – am Wasser und im Grünen Seit dem 24.03.2014 befindet sich die reha bad hamm gmbh in den neuen Räumlichkeiten an der Arthur-Dewitz-Straße.

Nun steht etwa doppelt so viel Fläche in wunderschöner Umgebung „mitten im Grünen“, direkt am innerstädtischen Wasser- und Grünband Datteln-Hamm-Kanal und mit unmittelbarer Anbindung an den Kurpark Bad Hamm zur Verfügung.

Unsere Patienten genießen Ihre Pausen – auf der schönen Terrasse oder bei einem Spaziergang am Wasser oder im Kurpark. Wir haben bereits sehr viele positive Rückmeldungen zu unserem Neubau erhalten. Unsere Patienten und Kunden freuen sich über die großzügigen Raumangebote, das sehr ansprechende Ambiente, die modere Technik, die hochwertige Therapieausstattung, die funktionelle Prozessgestaltung, die zahlreichen Rückzugsmöglichkeiten und die große Cafeteria mit Außenterrasse.

Unsere Behandlungsräume Unsere Behandlungsräume sind hell, freundlich und modern ausgestattet. Modern und komfortabel – unsere Behandlungs- und Trainingsräume sind so gestaltet, dass der Aufenthalt eine Wohltat ist. Bewegungsfreiheit und Geborgenheit – für alles gibt es einen Raum.

Als modernes Gesundheitszentrum sind unsere Geräte und Hilfsmittel fortschrittlich und medizintechnisch auf aktuellem Stand. Bei aller Funktionalität haben Möbel und Ausstattung auch Wohlfühlcharakter – das wird uns von unseren Patienten immer wieder bestätigt.

Unsere Kursräume sind lichtdurchflutet und groß – da macht das Training Spaß! Die Raumgrößen sind den unter­schied­lichen Betreuungs­erfordernissen angepasst. Einige bieten Ab­ge­schloss­en­heit für vertrauliche Arzt-/ Patienten­gespräche und Einzel­behandlungen, andere verfügen über viel Platz für raumgreifende Übungs- und Trainings­aktivitäten in Gruppen.

Selbstverständlich stoßen unsere Patienten, die zum Teil vorübergehend körperlich nicht voll einsatzfähig und in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, in unserem Hause auf keinerlei hinderliche Barrieren. Nicht zuletzt sorgt zeitgemäße Technik dafür, dass selbst anstrengende Therapiemaßnahmen nicht zur Strapaze werden.

Unser Bewegungsbad Wir nutzen die heilsame Wirkung des Wassers – denn Wasser ist seit der Antike eine bekanntes, geschätztes und bewährtes Heilmittel. Das große Bewegungsbad ist 30 °C warm und ist 1,20 bis 1,65 m tief. Gymnastik und gezielte Übungen im Wasser erleichtern es, verlorene Beweglichkeit wiederzuerlangen, die Muskulatur zu kräftigen, Herz- und Kreislauf wieder in Schwung zu bringen. Wasser hat wohltuende Wirkungen bei orthopädischen, neurologischen und kardiologischen Indikationen, kann in der Prävention, der Heilmittelbehandlung und der Rehabilitation angewendet werden.

Für Behandlungen im Wasser befindet sich in der reha bad hamm ein großes Bewegungsbecken mit einer Wasserfläche von 7 mal 14 Metern und einer Wassertemperatur von konstant 30 °C sowie einer angeschlossenen Kneipp-Anlage. Die Wassertiefe des Beckens beträgt 1,20 bis 1,65 Meter, sodass auch Nichtschwimmer gefahrlos an den Bewegungsübungen im Wasser teilnehmen und davon profitieren können.


  • Standort Werler Straße 110

Neues Zentrum für Berufsgenossenschaftliche Heilbehandlung und Integrative Schmerztherapie

Mit der positiven Weiterentwicklung der reha bad hamm an der Arthur-Dewitz-Straße geht ein erhöhter Platzbedarf einher. Aus diesem Grunde werden die Angebote für die Berufsgenossenschaften seit dem 02.11.2016 am Standort Werler Straße 110 (im 4. und 5. OG im Facharztzentrum am EVK Hamm) zusammengefasst.

Medizinisch-berufliche Kompetenzen im Heilverfahren der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) Das Angebot bietet Unfallverletzten

mit muskuloskelettalen Funktionsstörungen mit verbliebenen Hirnfunktionsstörungen mit Traumabewältigungsstörungen die Möglichkeit, bei entsprechenden Problemlagen die Schnittstelle zwischen medizinischer und beruflicher Rehabilitation zu überbrücken.

Differenzierte Evaluationen über den jeweilig körperlichen, psychischen und berufsbezogenen Leistungsstand der Patienten (Assessmentverfahren), berufsbezogene Rehabilitationsverfahren und speziell abgestimmte Arbeitssimulationsmöglichkeiten schaffen optimale Voraussetzungen für die erfolgreiche Wiedereingliederung oder zeigen rechtzeitig mögliche Alternativen für eine berufliche Umorientierung auf.


Heilmittel, Rehasport und Präventionskurse

Zusätzlich bieten wir unseren Patienten auch am Standort Werler Straße ein umfangreiches Leistungsspektrum in den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Physikalische Therapie, Präventionskurse und Rehasport (über den Verein VGR Münster e. V.).

Neu hinzugekommen ist eine Ambulanz für Ergotherapie. Sie ergänzt die bisherigen Ambulanzangebote der Physiotherapie und physikalischen Therapie. Präventionskurse und werden weiterhin angeboten, ebenso wie das freie Training an den Geräten der Medizinischen Trainingstherapie (MTT).


Weblink