Heilig Geist

Aus HammWiki
Version vom 15. August 2023, 14:44 Uhr von Bonni (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heilig Geist
Heilig-Geist 07.jpg

Blick entlang der Taubenstraße (November 2012)

Bezirk Hamm-Mitte
Stadtteil Mitte
Adresse Taubenstraße / Ecke Feidikstraße
PLZ 59065
Typ Sakralbau
Gebäudetyp profanierte Kirche
Existiert seit 1967
Die Karte wird geladen …

Stand der Daten 15.08.2023

Die Kirche Heilig Geist wurde als Filialkirche der Liebfrauengemeinde in den Jahren 1963 bis 1967 erbaut und am 18. Oktober 1969 durch den Paderborner Erzbischof Dr. Lorenz Jaeger geweiht. Bis ins Jahr 1986 verfügte die Kirche über kein Geläut. Erst in diesem Jahr bekam der 24,50 Meter hohe Glockenturm seine vorgesehenen vier Glocken, die von der Firma Hans August Mark in Brockscheid hergestellt wurden.

Aufgrund einer rückläufigen Zahl der Gemeindemitglieder wurde Heilig Geist im November 2006 profaniert und dient heute dem Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn als Depot für Kirchenmobiliar.

Fotos

Literaturnachweis

Geografische Koordinaten

Koordinaten: 51° 40' 30.31" N, 7° 48' 48.71" O

Weblinks