Verkehrsgesellschaft Breitenbach

Aus HammWiki
(Weitergeleitet von VGBreitenbach)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verkehrsgesellschaft Breitenbach
Logo Breitenbach_Logo.jpg
Rechtsform GmbH & Co. KG
Handelsregister HRA 592 & HRB 1192
Amtsgericht Hamm
Stammkapital 25.565 Euro[1]
Geschäftsführer Nikolai Weber
Branche Verkehr
Adresse Richard-Wagner-Straße 22
59063 Hamm
Telefon (02381) 95033 0
Telefax (02381) 95033 16
Homepage https://www.vgbreitenbach.de
E-Mail info@vgbreitenbach.de
Breitenbach_2008.jpg

aktuelle Breitenbach Busse (2008) Foto: VGBreitenbach

Stand: 15.07.2022

Die Verkehrsgesellschaft Breitenbach ist ein Omnibusbetrieb in Hamm, der hier (teils als Subunternehmer der Stadtwerke) die Linie 5, Linie 14, Linie 140, die überwiegend für Schüler verkehrende Linie 29, die Überlandlinie R37 sowie die Ringlinie betreibt.

Darüber hinaus ist die Verkehrsgesellschaft Breitenbach auch außerhalb des Stadtgebietes tätig, u. a. für die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna und die Dortmunder DSW21 sowie den Kreis Soest.

Des Weiteren sind die VGB auch auf dem Airport Express in Dortmund unterwegs, der direkt vom Flughafen Dortmund betrieben wird. Auf dieser Linie gilt der VRR-Tarif nicht, sondern ein Sonder-Tarif. Die Fahrzeit beträgt etwa 22 Min. und stellt die einzige direkte Verbindung vom Hauptbahnhof Dortmund zum Flughafen dar.

Geschichte

Die heutige Verkehrsgesellschaft Breitenbach wurde 1927 als Limousinenservice-Unternehmen gegründet. In den 1930er Jahren wurde der erste Reiseomnibus beschafft. Nach dem Krieg beschaffte die Firme Breitenbach Touristik weitere Reisebusse; hinzu kamen eigene Linienverkehre im Großraum Hamm.

1993 wurde der erste Niederfluromnibus beschafft; 2003 wurde der komplette Fuhrpark auf behindertenfreundliche Niederfluromnibusse umgestellt.

Im Jahr 2006 erhielt das Unternehmen als erstes Busverkehrsunternehmen in Europa zehn Omnibusse des Typs Mercedes Citaro, die die erst ab 2009 gültige Abgasnorm Euro 5 einhalten. 2007 folgten nochmals neun Fahrzeuge, die diesmal sogar die EEV-Norm einhielten. Damit sank der Abgas- und Feinstaubausstoß auf das Level eines Erdgasbusses.

Seit 2008 setzte die VGBreitenbach ihre umweltorientierte Fahrzeugbeschaffung fort. Unter anderem wurde probehalber ein weiterer Gelenkbus beschafft, der das Umweltzeichen „Blauer Engel“ trug.

Fotos

Anschrift

Richard-Wagner-Straße 22
59063 Hamm
Telefon: (02381) 95033 0
Fax: (02381) 95033 16
eMail: info@vgbreitenbach.de

Weblinks

Einzelnachweise