Pinocchio

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oststraße 52/54 (2006)

Bei dem Haus Oststraße 52/54 (Pinocchio) handelt es um ein Gebäude, das ca. 1850 errichtet worden ist.

Geschichte

Die Hausstätte Oststraße 52/54 (alt: Nro 13) befand sich 1734 im Besitz des Christoph Dördrechter († 1750). 1761 kaufte Henrich Diedrich Leusmann († 1779) das Haus, der dort 1766 eine Bäckerei, Brennerei und Schenkwirtschaft betrieb. 1788 wird es Bäcker und Gastgeber Johann Diedrich Leusmann als Erbe zugeteilt, der ab 1799 auch als Gemeinheitsvorsteher für den Osthoven genannt wird. Seine Tochter Johanna Clara Wilhelmine († 1848) heiratete 1817 den Bäcker und Gastgeber Johann Diedrich Oberg († 1836). Ab 1866 begegnet uns Diedrich Oberg (1818-1889) als Besitzer des Hauses. Er war seit 1852 mit Henriette Isenbeck (1831-1904) aus Herringen verheiratet. Die Grabmale der Eheleute auf dem Ostenfriedhof haben sich erhalten. 1886 und 1902 betrieb Friedrich Husemeyer eine Agentur (Nr. 54). 1942 befand sich im Hause die Gaststätte Jordan.