Neue Bahnhofstraße

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neue Bahnhofstraße
Straßenschild Neue Bahnhofstraße
Länge 420m
Postleitzahl 59065
Bezirk Mitte
Gemarkung Hamm
Stadtteil Mitte
Straßentyp Geschäftsstraße
existiert seit 1983
Namensherkunft Neubau nach Umwidmung der Bahnhofstraße zur Fußgängerzone

Neue Bahnhofstrasse01.jpg

Neue Bahnhofstraße Ecke Friedrichstraße
Richtung Westring

Stand der Daten 03.06.2010

Die Neue Bahnhofstraße ist eine Straße im Bezirk Mitte.

Sie ist die Verlängerung der Wilhelmstraße zum Südring/Westring

Die Verkehrsbelastung der Neue Bahnhofstraße beträgt etwa 12.000 KFZ/Tag[1].

Geschichte

Die neue Bahnhofstraße wurde Anfang der 1980er Jahre gebaut, nachdem beschlossen worden war, die Bahnhofstraße zur Fußgängerzone auszubauen. Für den Verkehr freigegen wurde die Neue Bahnhofstraße am 16. Juni 1983; ab 1. August 1983 wurden auch die Linienbusse über die Neue Bahnhofstraße geleitet.

Am 4. Dezember 2008 wurde von der Bezirksvertretung Mitte abgelehnt, die Neue Bahnhofstraße in Johannes-Rau-Straße umzubenennen.[2]

Baumaßnahmen

Ab Juli 2012 sollen auf dem Stück zwischen Friedrichstraße und Südring die Busspuren entfernt werden und eine dreistreifige Allee soll entstehen. Die Kosten für diese Maßnahme betragen 850.000€.[3]

Hausnummern

3 Mercure Hotel Hamm
9 Gustav-Lübcke-Museum

Bildergalerie Neue Bahnhofstraße

  Foto klein.jpg   Weitere Fotos gibt es auf der Fotoseite

Haltestelle

  Haltestelle.jpg   Haltestelle: Neue Bahnhofstraße

Presseartikel

Einzelnachweise

  1. Stadt Hamm, Masterplan Verkehr 2007
  2. WA-Online 4. Dezember 2008
  3. http://www.hamm.de/fileadmin/user_upload/Medienarchiv/Startseite/Dokumente/Straßenneubau2012.pdf vom 7. Februar 2012